SSL Secure

Modernes & edles
Design

Das Designhotel Therme Meran Südtirol hat eine Sandstein Fassade mit Bistro La Piazza am Thermenplatz.

Das Designhotel Südtirol mit besonderem Lifestyle

Vergessen Sie den Alltag in dem von Matteo Thun designten Luxushotel

Nur wenige Meter von dem berühmten Kurhaus und dem historischen Stadtzentrum entfernt, direkt am idyllischen Fluss Passer, liegt eines der schönsten Design Hotels Südtirols. Sobald man das Vier Sterne Superior Hotel betritt, fühlt man sich wie Zuhause. Star-Architekt Matteo Thun hat unter Verwendung edler und natürlicher Materialen ein ganz besonderes Ambiente geschaffen, in dem man sich einfach wohlfühlen muss.

Tauchen Sie ein in eine Welt aus ungezwungenem Luxus und geschmackvollem Design. Träumen Sie nach Belieben. Finden Sie Zeit für sich - bei uns im Designhotel!

Bereits vor der Hoteltür des Design Hotels wird Ihnen klar: Sie sind an einem besonderem Ort angekommen, wo Lifestyle und Design in keinem Fall zu kurz kommen.

Klare architektonische Linien der Berliner Architekten Baumann und Zillich prägen die helle cremefarbene Sandsteinfassade. Diese erstrahlt je nach Tageszeit in unterschiedlichen Cremetönen und fügt sich harmonisch in die allumfassende Naturlandschaft Südtirols ein.

Über die Schwelle getreten umgibt Sie ein edles Ambiente von schlichter Eleganz in warmen Naturtönen.
Die Innenarchitektur des Hotel Therme Meran ist das Werk des bekannten Architekten und Designers Matteo Thun. Der gebürtige Südtiroler ist sowohl für das Design des Hotels als auch für jenes der angrenzenden Therme im Zentrum Merans verantwortlich.

Das edle Design unseres Hotels in Südtirol schmeichelt den Sinnen, vermittelt ein ganz besonders Gefühl von wohligem Living und eine gemütliche Atmosphäre, die wie geschaffen ist zum Wohlfühlen, Durchatmen und Krafttanken.

Matteo Thun und das Designhotel Südtirol

"Unser Alltag wird zu einem wesentlichen Teil durch die Architektur bestimmt, die uns Tag für Tag umgibt." - Jürgen Tietz

 

Der in Mailand ansässige Star-Architekt Matteo Thun achtete beim Interior Design insbesondere auf landestypische Materialien. Die Neuinterpretation des autochthonen alpinen Baustils stiftet neue Identität. Das Konzept greift Formen und Materialien der Lokaltradition und gleichzeitig die Module eines Hotelinneren auf und schafft eine Verbindung beider formalen Sprachen durch starke Kontraste.

Matteo Thun baut auf das Flair edler natürlicher Materialien wie Holz und Stein. Gekonnt verbindet er Historie, klassische Eleganz, kühne Avantgarde und stilisierte landestypische Objekte. Die Holzfußböden in den Zimmern lenken die Aufmerksamkeit auf die Materialien selbst und auf den Ort.
Der alpine Bezug ist allgegenwärtig. Elegante Holzfußböden zieren das Hotel, so finden sich mit Leder oder Kuhfell bezogene Schreibtische in den Zimmern und Suiten, vergoldete Hirschkopf-Leuchter mit echten Hirschhörnern und mit Swarovski-Steinen veredelte Kristall-Lüster schmücken die Räume. Raffiniert kombiniert er farbenfrohe Accessoires mit edlen, natürlichen Baustoffen wie Holz und Stein und schafft damit eine behagliche und gleichzeitig stilvolle Atmosphäre.

Zudem entwickelte Matteo Thun ein einzigartiges Konzept, bei dem er den alpinen Stil mit Hilfe von starken Kontrasten neu interpretierte. Dunkle Farben wie Weinrot entsprechen dem Trend der Zeit und erwecken ein Gefühl von Luxus. Die Korridore in den Etagen spiegeln in ihren Farben die Kulturlandschaft Südtirols wider, den Ackerbau mit Getreidefeldern, den Wein und Obstbau in Rot und Lilatönen und die Wiesen und Wälder in verschiedenen Grüntönen.
Die Zimmer verfügen über eine holzverkleidete Loggia oder einen französischen Balkon, dies unterstreicht wiederum den starken Bezug zur Natur.

Das First Class Hotel bietet seinen Gästen neben 139 Zimmern und Suiten auch lukullische Genüsse – im mit einer Showküche ausgestatteten mediterranen Restaurant „Olivi“, oder dem trendigen Bistro La Piazza.
Klarheit charakterisiert das Restaurant “Olivi”. Der hintere Teil des Restaurants ein Spiel der Gegensätze: luxuriös und einfach, theatralisch und ausgeglichen, übertrieben und ironisch.
Zum Verweilen laden auch die elegante Lobby Bar Palm Lounge mit offenem Kamin und Innenterrasse sowie eine neuzeitliche Bibliothek ein.

Rudi Theiner ist seit 2012 Hotel Direktor des Hotel Therme Meran.
General Manager

Rudi Theiner

"Schöne Hotels an traumhaften Orten die sehr viel bieten gibt es überall auf der Welt. Die Herausforderung ist die, dem Gast ein Ambiente zu schaffen, in dem er sich wie zu Hause fühlt und es so...
mehr weniger

... schafft ihm unvergessliche Momente zu ermöglichen. Bei erfolgreichen Hotels spielt die Ausstattung und Lage selbstverständlich eine Rolle, aber die Hauptrolle spielen die Menschen, die dort arbeiten und das Gemäuer zum Leben erwecken. Das Ziel ist es, Emotionen zu kreieren und der Regisseur dabei ist der Hoteldirektor."

 

Kontakt

Rudi Theiner

General Manager

T +39 0473 259 488 | M rudi.theiner@hotelthermemeran.it

Living

Unser Design Hotel verfügt über 139 Zimmer im anschaulichen Design, davon 21 Suiten und 3 exklusive Calla Suiten, einen einzigartigen Wellnessbereich "Sky Spa" auf 3.200 m² mit Panoramablick auf die Altstadt und die majestätische Bergwelt, sowie einen weiteren Wellnessbereich "Garden Spa" im Erdgeschoss mit herrlichem Garten. Das Hotel bietet zudem einen direkten Zugang zur Therme Meran, das Restaurant "Olivi" mit gehobener Küche, in dem Sie Ihr Frühstück bis 11.00 Uhr genießen können und in dem wir Ihnen abends die täglich wechselnde Verwöhn-Halbpension servieren.

Im Bistro La Piazza sind wir täglich für Sie da, unsere durchgehende Küche bietet warme Gerichte und viele Leckereien. Des Weiteren erwartet Sie im Designhotel in Südtirol täglich ab 17.00 Uhr unsere gediegene Palm Lounge, für den stilvollen Ausklang ihres Tages im Hotel Therme Meran.

Ihr Ort zum Wohlfühlen im Designhotel Südtirol.
Die Zimmer und Suiten des Designhotel Südtirol bieten viel Platz, Licht, Wärme und Komfort. Hierher ziehen sich unsere Gäste am Ende eines Tages gerne zurück, hier fühlen sie sich geborgen und finden Ruhe und Erholung. Alle Zimmer im Hotel Therme Meran verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage und bieten – je nach Kategorie – einen französischen Balkon oder eine Loggia mit bequemen Sitzgelegenheiten.

Unser Hotelprospekt online zum Durchblättern

https://www.hoteltermemerano.it/typo3/backend.php
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK