Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

2. Meraner Kabarett Tage
13.-14.03.20 & 21.-22.03.20

Entdecken Sie die deutschsprachige Kabarett Szene jeweils im Stadttheater Meran. Es wird geschmunzelt und gelacht, und – hoffentlich – auch nachgedacht. Die Künstlerinnen und Künstler der Meraner Kabarett Tage sprechen mit viel Verve über alles, was wahnsinnig wichtig ist – oder eben nicht.

Das Programm der 2. Meraner Kabarett Tage 2020:

  • FREITAG, 13. März 2020, 19.30 Uhr
    Christoph Simon: Der Suboptimist – Drei Menschen im VW-Bus: Sie suchen das Gute und Wahre und finden das Leichte und Katzenkörbe. Der Poet sucht Antworten. Der alte Hippie macht nicht mehr aus jedem Problem ein Problem. Und die Hausärztin stiehlt allen die Show. 
     
  • SAMSTAG, 14. März 2020, 20 UhrAnka Zink: Das Ende der Bescheidenheit – In einer Zeit, in der Markttauglichkeits-Hochbegabung die Königsdisziplin ist und „Wer hat das gesagt?“ wichtiger ist als „Worum geht es eigentlich?“, liefert Anka Zink mit ihrem neuen Stück eine brand-aktuelle Aufklärungs-Offensive.

  • SAMSTAG 21. März 2020, 20 UhrMathias Tretter: Pop – Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. 

  • SONNTAG, 22. März 2020, 18 UhrBlöZinger: Vorzügliche BetrACHtungen – In seinem achten Bühnenprogramm versammelt das Kabarettduo BlöZinger einige Figuren der ersten sieben Programme in einer Geschichte. Als Großmeister der Gestik und Mimik benötigen sie dabei nur ein Minimum an Requisiten. 

Weiterführende Informationen finden Sie hier.