Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Das Geheimnis der urigsten Gassen Merans.

Das Geheimnis der urigsten Gassen Merans.

WO:Meraner Altstadt
DISTANZ ZUM HOTEL:10 Gehminuten

UNTERWEGS IM STEINACH-VIERTEL.

Pflastersteine in schattigen Gässchen. Hölzerne Fensterläden und vergilbte Schilder. Warum ist es hier, zwischen Pfarrkirche und Passer, so anders? Das Geheimnis des Steinach-Viertels liegt in seinem Alter. Der wohl urigste Stadtteil Merans stammt noch aus Mittelalterzeiten. Das Passeirer Tor und die klobigen Mauern zeugen davon – und vermischen sich mit zeitgemäßen Tupfern, vom Schneiderladen bis hin zum Kultur- und Künstlerclub. Wer das Steinachviertel entdeckt, wird entzückt sein!

Ab in die Pause.

DAS WIRD IHR TAG!